Frank Lewerenz / Walter Röhrl: Sportlich und sicher Autofahren mit Walter Röhrl

Art.Nr.:
CS-MBV-02839
Lieferzeit:
3-4 Werktage 3-4 Werktage (Ausland abweichend)
Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen

 

Frank Lewerenz / Walter Röhrl:
Sportlich und sicher Autofahren mit Walter Röhrl

ISBN: 978-3-613-02839-5
Titel-Nr.: 02839
Einband: gebunden
Seitenzahl: 304
Abbildungen: 11 s/w Bilder & 193 Farbbilder & 48 Zeichnungen
Format: 170mm x 240mm
Erschienen: 02/2008
Preis: 24.90 €

 

Wohl wie kein zweiter ist der zweifache Rallye-Weltmeister und Porsche-Testfahrer Walter Röhrl in der Lage zu erklären, worauf es beim sportlichen Autofahren ankommt. Hier beantwortet er folgende Fragen: "Was kann man an Fahrtechniken aus dem Rallyesport im Straßenverkehr anwenden, um sicherer zu fahren?" und "Welche Fahrtechniken gibt es im Automobilsport, die man erlernen kann, die aber auf öffentlichen Straßen nichts zu suchen haben?" Walter Röhrl geht beiden Aspekten nach, was dieses Buch zu einem Gewinn für jeden Autofahrer macht. Die riesige Zielgruppe derer, die sich für das Autofahren begeistern, erfährt alles über das Zusammenspiel von Mensch und Maschine, angereichert durch den beinahe unerschöpflichen Erfahrungsschatz von Walter Röhrl.

Inhalt des Buches:

1. Gentlemen – start your brain!
1.1. Zwei Vorworte
1.2. Zum Aufbau des Buches
1.3. »Sportlich Auto fahren« – was heißt das?
1.4. Sportfahrer/in: Der Mensch hinterm Lenkrad

2. Walter Röhrl
2.1. Mensch und Sportler – ein Porträt
2.2. Mit Röhrl am Ring: Erlebnis »Grüne Hölle«, Teil 1

3. Physik und Technik
3.1. Grundbegriffe
3.1.1. Masse, Gewicht, Trägheit, Energie, Beschleunigung
3.1.2. Drehmoment, Leistung und Geschwindigkeit
3.1.3. Haftreibung
3.1.4. Dynamische Lastveränderung
3.1.5. Vertikale Beschleunigung
3.1.6. Federung, Dämpfung
3.1.7. Fliehkraft
3.2. Der Kamm’sche Kreis
3.3. Grenzbereich

4. Fahrzeugtechnik
4.1. Baugruppen, Bauelemente
4.1.1. Antrieb: Motor, Kupplung, Getriebe, Differential
4.1.2. Fahrwerk: Lenkung, Bremse, Radaufhängung, Räder, Reifen
4.1.3. Fahrzeugzelle: Konzeption, Skelett, Aerodynamik, Sicherheit
4.1.4. Cockpit: Ergonomische Elemente, Sicherheit
4.1.5. Masse contra Klasse – das leidige Gewicht
4.2. Fahrzeugbauarten
4.2.1. Motoreinbauort
4.2.2. Antriebsart
4.2.3. Fahrzeugtyp: Limousine, Cabrio, Kombi, Van, SUV
4.3. Fahrzeugcharakter
4.3.1. Eigenlenkverhalten: Untersteuern, Übersteuern
4.3.2. Folgerungen
4.3.3. Messwerte

5. Fahrstil – ein elementares System
5.1. Das erste Element: der Mensch
5.2. Das zweite Element: die Strecke
5.3. Das dritte Element: Randbedingungen, Regen
5.4. Das vierte Element: das Fahrzeug
5.5. Das fünfte Element: LGBKS
5.5.1. Gaspedal
5.5.2. Bremspedal
5.5.3. Kupplungspedal
5.5.4. Schalthebel
5.5.5. Lenkrad
5.5.6. Fahrhilfen
5.6. Das fertige Produkt: der Fahrstil
5.6.1. Die fünf Aktionen der Kurvenfahrt
5.6.2. Fahren im Grenzbereich – Die Zone der kontrollierten Instabilität

6. Im Cockpit: Anpassung Mensch/Maschine
6.1. Ergonomie
6.2. Mentale Bereitschaft
6.3. Bekleidung und Ausrüstung

7. Auf dem Weg zur perfekten Kurve
7.1. Kurvensinn
7.2. Linie und Rhythmus
7.2.1. Das Marken-Konzept
7.2.2. Idealrhythmus
7.2.3. Fahrdynamik im Grenzbereich
7.3. Allein oder Miteinander: die Spielregeln
7.3.1. Wettkampf: Taktik
7.3.2. Überholen
7.3.3. Kampflinie
7.3.4. Slow-Down-Linie
7.3.5. Qualifying oder »die schnellste Linie«
7.3.6. Ressourcen: Von Start bis Ziel!
7.3.7. Orientierung, Kommunikation
7.4. Wieder im Verkehr

8. Lernen und Üben
8.1. Wozu Fehler gut sind
8.2. Methodik und Zielsetzung
8.3. Ein kleiner Katalog, beliebig zu erweitern
8.4. Planung

9. Übungsräume
9.1. Lehrgänge, Schulungen
9.2. Auf der Rennstrecke
9.3. Die Kartbahn
9.4. Mentales Training, Visualisierung, Trockentraining
9.5. Simulation: PC und Playstation

10. Sportgerät Auto
10.1. Tuning, Setup und Wartung
10.1.1.Tuning
10.1.2.Setup
10.1.3.Data Recording / Data Logging
10.1.4.Wartung
10.2. Wir stellen vor: Sportgerät Auto
10.2.1.Performance für wenig Geld: ein kompakter Fronttriebler
10.2.2.Sportfahrers Traum
10.3. Fahrpraxis
10.4. Vom Umgang mit »echten« Rennwagen

11. Der Fahrer
11.1. Psyche
11.2. Fitness
11.3. Motivation
11.4. Konzentration und Entspannung
11.5. Mut und Angst
11.6. Vom Umgang mit Fehlern
11.7. Was unterscheidet die Könner von anderen?

12. Der Weg zum Automobilsport
12.1. Florian Gruber
12.2. Shane Fox

13. Finish
13.1. Mit Röhrl am Ring: Erlebnis »Grüne Hölle«, Teil 2
13.2. Schlusswort

14. Sonstiges
14.1. Begriffsbestimmungen, Definitionen
14.2. Quellen, Literatur
14.3. Bildnachweis
14.4. Danksagung
14.5. Adressen, Webseiten

 

 

Webshop by Gambio.de © 2012